18:29 

05.03.2014 в 23:15
Пишет Re L Mayer:

Ich bin in einer Wüste. Nichts lebt hier. Alle haben diesen Ort vor langer Zeit verlassen. Nun liegt mein Weg hier.
Es ist dunkel, die Sonne ist weg. Sie hat aufgehört zu scheinen und gegen die Wolken zu kämpfen.
Nur Sand und Wind sind meine Begleiter. Und doch nicht für lange.
Der Wind weht nicht mehr und lässt den Sand auf dem toten Boden liegen.
Ich gehe weiter, ohne jegliche Hilfe, ohne Unterstützung, bin auf mich allein gestellt.
Ich habe nur ein Ziel vor Augen, das ich auf jeden Fall erreichen werde.
Solange ich dieses Ziel habe, habe ich auch ein Recht auf Existenz.
Der Wind weht nicht mehr.
Ich bin wieder allein.
©

URL записи

URL
   

Записки ненормальной

главная